Pressemitteilungen

Geldern / Stuttgart, 
1. März 2024
Circus Cavalli, der unter anderem Tiger zum Auftritt zwingt und Kamelreiten anbietet, gastiert ab heute in Geldern. Tigerdompteur Robano Kübler hat in den vergangenen Jahren wiederholt mit den Tieren gezüchtet und schon die Tigerbabys für Fotoshootings und Veranstaltungen wie Tigerstreicheln missbraucht. [1] PETA kritisiert insbesondere die gewaltvolle Dressur und den verantwortungslosen Umgang mit den Großkatzen….
PETA Mitarbeiterin
Heringsdorf / Stuttgart, 
1. März 2024
Heute beginnt wieder das sogenannte Charity- Schlittenhunderennen „Baltic Lights“ auf der Ostseeinsel Usedom. Bis Sonntag müssen dort laut Veranstaltungswebsite 500 Huskies kilometerweit am Heringsdorfer Strand um die Wette laufen, während sie schwere Rollschlitten samt Mitfahrern ziehen. PETA kritisiert die Veranstaltung scharf: „Sogenannte Schlittenhunderennen wie das ‚Baltic Lights‘ sind immer mit massivem Tierleid verbunden: Die Huskys…
Totes Pferd liegt neben einer Kutsche im Wald
1. März 2024
Am vergangenen Dienstag ereignete sich ein Unfall mit einer Pferdekutsche auf der Kreisstraße 50 in Havixbeck. Der Polizeimeldung zufolge fuhr die Kutsche in Richtung K1. Gegen 18 Uhr war dort ein Radfahrer mit seinem Hund auf dem abgetrennten Radweg in die entgegengesetzte Richtung unterwegs. Beim Vorbeilaufen bellte der Hund, wodurch das Pferd erschrak, plötzlich losrannte…
PETA Logo
Kaiserslautern / Stuttgart, 
29. Februar 2024
PETA fordert deutschlandweites Haltungsverbot von exotischen Tieren Einer Polizeimeldung zufolge hat die Polizei Kaiserlautern am Mittwochmorgen einen illegalen Transport von Kleintieren und exotischen Tieren gestoppt. Eine Polizeistreife hatten den Transporter am Autobahndreieck Kaiserslautern angehalten, weil der Fahrer laut einer Mitteilung Schlangenlinien gefahren sein soll. Im Laderaum entdeckten die Beamten mehrere ungesicherte Holzkisten, in denen vier…
PETA Logo
Stuttgart, 
29. Februar 2024
Wärmende Wäsche ohne Tierleid: Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit, auch rheumatische Erkrankungen nehmen zu. Viele Menschen entscheiden sich daher für Wärmewäsche, die im Alltag Schmerzlinderung verspricht. Entsprechende Textilien sind oftmals aus tierischen Materialien, wie beispielsweise Angorawolle, deren Produktion für die Kaninchen großes Leid bedeutet. Erfreulicherweise gibt es viele pflanzliche und synthetische Materialien, auf die sich zurückgreifen…
PETA Logo
Saarbrücken / Stuttgart, 
29. Februar 2024
Am Samstag macht das PETA Streetteam Saarbrücken ab 15 Uhr an der Bahnhofstraße 77 auf die grausamen Lebensbedingungen für Hühner in der Eierindustrie aufmerksam. Mit Maleranzügen und Hühnermasken verkleidet stehen die Aktiven dicht aneinandergedrängt um ein „Huhn“, das ein Osternest mit blutigen Eiern hält. Tote Hennen, Knochenbrüche, entzündete Kloaken und kahlgepickte Tiere – immer wieder…
PETA Logo
Straßburg / Stuttgart, 
29. Februar 2024
Gestern hat das EU-Parlament mit überwältigender Mehrheit für ein Verbot von Tierversuchen für sogenannte Detergenzien gestimmt. Das sind Stoffe, die in Reinigungs- und Waschmitteln enthalten sind und bei der Entfernung von Schmutz helfen. Dr. Julia Baines, Senior Science Policy Manager von PETA UK, kommentiert: „Das Verbot ist ein willkommener Schritt in die richtige Richtung zur…
PETA Logo
Bramsche / Stuttgart, 
29. Februar 2024
Tierquälerin gesucht: Einem Medienbericht zufolge hat eine Unbekannte am Sonntag, dem 25. Februar, eine weiße Perserkatze auf dem Marktplatz in Bramsche ausgesetzt. Eine Anwohnerin beobachtete, wie die Frau mit einem schwarzen SUV auf den Marktplatz fuhr. Dort stellte sie gegen 15:30 Uhr die Katze samt Kratzbaum, Nahrung und weiterem Zubehör ab und platzierte daneben ein…
PETA Logo
Anklam / Jarmen / Stuttgart , 
29. Februar 2024
Gestorben um als Fischmehl zu enden: Einem Medienbericht zufolge verunfallte ein mit mindestens zehntausend Fischen beladener LKW vergangenen Freitagmorgen. Viele tote Sprotten landeten auf der Fahrbahn. Die A20 zwischen Anklam und Jarmen musste in Fahrtrichtung Norden voll gesperrt werden. PETA hat Anklams und Jarmens amtierende Bürgermeister nun Anfang der Woche schriftlich gebeten, an der Unglücksstelle…